Führungen und Rundgänge im Salzkammergut

mit staatlich geprüften Austria Guides

  • Dauer der Führungen im Allgemeinen: Ca. 1 ½ Stunden
  • Rundgang Preis: € 12,00 (Erwachsene) € 6,00 (Kinder und Jugendliche 10 – 15 Jahre).
  • Mindestteilnehmerzahl 5 Personen – € 50,00 Mindestpreis bei weniger Teilnehmern
  • DIESE FÜHRUNGEN WERDEN AB JULI BIS MITTE OKTOBER ANGEBOTEN.
  • Weitere Termine gerne auf Anfrage bei der jeweiligen Kontaktperson.
  • ANMELDUNG für ALLE Rundgänge und Touren ERFORDERLICH, siehe u.a. Telefonkontakte.

Bad Aussee: Lederhose und Trachtenhut

Das trug schon Erzherzog Johann mit Stolz – und die Ausseer tragen es noch heute. Gedanken über die Geschichte von Bad Aussee und über das immer noch aktuelle Brauchtum - all das erfahren Sie in unserem Rundgang im Herzen von Österreich.

  • Jeden Freitag um 16:00 Uhr
  • Anmeldung bei Alexandra Weichselbaumer unter +43 699 12 45 21 12
  • Treffpunkt: Tourismusbüro Bad Aussee

St. Wolfgang: Kunst & Kultur am Wolfgangsee

Das Gebiet rund um den Wolfgangsee gehört zu den herausragendsten Kunst- und Kulturlandschaften Österreichs. Im Mittelalter erlebte St. Wolfgang einen unglaublichen Boom als eine der bedeutendsten Wallfahrtsstätten des christlichen Abendlandes. Einige Jahrhunderte später entdeckten die Sommerfrischler die Schönheit des Wolfgangsees. Kulturschaffende aller Genres schufen bedeutende Werke, inspiriert von der einzigartigen Melange aus Bergen, blühenden Wiesen und dem glasklaren See.

  • Jeden Freitag um 11:00 Uhr.
  • Anmeldung bei Noelia Torres - Glasser unter +43 650 7405787.
  • Treffpunkt: Parkplatz Zentrum St. Wolfgang direkt bei der Schrankenanlage.
  • Achtung! Zuzüglich Gebühr für Kirchenbesichtigung.

Bad Ischl/Lauffen: Vom Traunross zum Weißen Rössl – Lauffen, der Geburtsort eines Welterfolges!

Der Wilde Lauffen war einst gefürchtet. Spektakulär tost die Traun über den nackten Felsen und lässt uns – heute wie damals – erschaudern. Die besondere Lage am Wasser, ließ den Ort bereits im Mittelalter zu einem der bedeutendsten Salzhandelsplätze erblühen. Die Häuser der einstigen Salzfertiger und die Wallfahrtskirche „Maria im Schatten“ geben davon Zeugnis. Aber auch Künstler, wie z. B. Oscar Blumenthal, liebten die Atmosphäre des Ortes und schrieben großartige Werke an den Ufern der Traun, wie das Lustspiel im „Weißen Rössl“, welches später zur Revueoperette „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ umgearbeitet wurde.

  • Jeden ersten Samstag im Monat um 16:00 Uhr.
  • Anmeldung bei Helga Peer unter +43 664 4630 544.
  • Treffpunkt: Kirchenvorplatz Lauffen.

Bad Ischl/150. Geburtstag von Franz Lehár

Der Superstar der Operette Franz Lehár feiert heuer seinen 150. Geburtstag.
Wussten Sie, dass

  • er 40 Jahre seines Lebens mehr oder weniger in Ischl gelebt hat?
  • er in Ischl die besten Einfälle hatte und den Großteil seiner Werke hier komponiert hat?
  • er in Ischl gestorben und bestattet ist?

Lust auf mehr? Unsere Spezialführung spannt einen Bogen über das Leben des großen Künstlers.

  • Jeden 2. und 4. Samstag im Monat um 16:00 Uhr.
  • Anmeldung bei Helga Peer unter +43 664 4630 544.
  • Treffpunkt: Vor der Trinkhalle in Bad Ischl.

Strobl: „In Strobl sans nobel“

heißt es in einem beliebten Gstanzl aus dem Salzkammergut. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie während eines Kulturspazierganges zwischen Blinklingmoos und Bürgelstein. Beschauliche Sommerhäuser, prachtvolle Villen und Denkmäler erinnern an bedeutende Persönlichkeiten, welche den beschaulichen Ort am Ostufer des Wolfgangsees als Sommerfrischedomizil oder sogar als ständigen Wohnsitz erwählten.

  • Jeden 3. Samstag im Monat um 16:00 Uhr.
  • Anmeldung bei Noelia Torres - Glasser + 43 650 7405 787.
  • Treffpunkt Wolfgangsee Tourismus/Büro STROBL, Moosgasse 2, 5350 Strobl

Hallstatt: Hallstatt zu Wasser und zu Land

Genießen Sie eine halbstündige Bootsfahrt mit einer original „Hallstätter Fuhr“ auf dem dunklen Wasser des geheimnisvollen Hallstättersees. Bestaunen Sie den bezaubernden Ort, direkt am Fuße des Salzbergs gebaut. Entdecken Sie mit uns den Ortskern des kleinen Salinenortes bei einem kurzen Spaziergang.

  • Dauer: 1 Stunde.
  • Anfragen, Preise und Informationen bei Cristiana Campanile +43 664 20 650 83.

Auf den Spuren von Malern, Dichtern und Entdeckern

Erleben Sie Natur pur im Hallstätter Echerntal. Und wir erzählen Ihnen Geschichten von Menschen, die dieses romantische Tal besuchten. Kaiser, Entdecker, Wissenschaftler - romantische Maler und Literaten haben dieses Tal in schriftlicher und gemalter Form verewigt.

  • Weitere Informationen und Anmeldung bei Cristiana Campanile +43 664 20 650 83.

Gmunden: Die "Schwäne" Gmundens und das Heilige Bründl

Weiße, elegante Schwäne werden wir in Gmunden sehen und welche kennen Sie noch? Wo sind die Spuren erfrischenden, heiligen Wassers in der wunderschönen Stadt am glücklichen See? Erfahren Sie Hintergründe und Geschichten auf einem Rundgang durch Gmunden.

  • Jeden 2. und 4. Samstag im Monat um 10.00 Uhr.
  • Treffpunkt: Vor dem Hotel Schwan.
  • Anmeldung bei Sonja Hamminger +43 699 1017 4040 bis spätestens 20.00 Uhr des Vorabends.

Gmunden: Sie wünschen…

Eine Wunschführung. Ich begleite Sie dahin, wo Sie es sich wünschen, mal links, mal rechts…

  • Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 10.00 Uhr.
  • Treffpunkt: Vor dem Hotel Schwan.
  • Anmeldung bei Christof Fellner +43 650 6534 548 bis spätestens 20.00 Uhr des Vorabends.